Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sprache Deutsch Deutsch
Impressionen
Q-Navigator
Startseite » Wirtschaft, Bauen, Wohnen » Vereinsförderung 

Vereinsförderung


Vereinsförderung für Klingenberger Vereine

Bereits in den 80iger und 90iger Jahren hatte die Stadt Klingenberg sehr umfangreiche Förderungsrichtlinien für die örtlichen Vereine erlassen, die in Folge dann auch von anderen Gemeinden für eine eigene Förderung die Grundlage bildeten. Bedingt durch sehr schwierige Haushaltsbedingungen wurde ein Großteil der Vereinsförderung ab dem Jahr 2000 nicht mehr angewandt. Es war allerdings erklärter Wille aller im Stadtrat vertretenen Parteien und Wählergruppen wieder Regelungen zu schaffen, die sehr wichtige Arbeit der Vereine für unser Gemeinwohl unterstützen. In einem Arbeitskreis dem verschiedene Vereinsvertreter sowie Mitglieder des Stadtrats angehörten, wurden neue Förderrichtlinien erarbeitet. Mit den neuen Richtlinien erhalten die Vereine ein Stück weit eine finanzielle Perspektive und Berechenbarkeit. In der künftigen Förderung spielt insbesondere die Unterstützung der Jugendarbeit eine große Rolle. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 27.01.2015 den Vereinsförderrichtlinen zugestimmt.

Die unter Ziffer 1.1 genannte Jahresförderung muss nicht jährlich neu beantragt werden. Die der Stadt einmal vorgelegten Daten und Unterlagen bleiben für ca. 5 Jahre die Grundlage für die Berechnung der Jahresförderung. Danach werden sie aktualisiert.



Im Rathaus ist das Hauptamt mit dieser Angelegenheit beauftragt. Es steht den Vereinen bei Rückfragen oder auch für die konkrete Antragstellung gerne zur Verfügung.




Klingenberg a.Main
Wilhelmstraße 12 | 63911 Klingenberg a.Main | Tel.: 09372 1330 | stadt@klingenberg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung