Sigmund Hildenbrand König der Feuerschützen Ramona Nickles 1. Ritter, Gerhard Blatterspiel 2. Ritter

Mitteilung vom 18.11.2018


(v. l.) Gerhard Blatterspiel, Ramona Nickles, Sigmund Hildenbrand und Tatjana Schmidt.

Klingenberg. Die Feuerschützen aus Klingenberg kürten bei ihrer Königsfeier Sigmund Hildenbrand als ihren neuen Schützenkönig. Als erster Ritter steht ihm Ramona Nickles und als zweiter Ritter Gerhard Blatterspiel zur Seite. 30 Teilnehmer ermittelten beim Königsschießen den König mit seinen Rittern und die Königspreise.

Mit einem einzigen Schuss auf die Entfernung von 50 Metern aus dem historischen Feuerstutzen erzielte sich Tatjana Schmidt die Feuerstutzenscheibe. Die beiden folgenden Plätze belegten Gabriel Borsos und Manuela Kittler. Den Siegerschuss mit der KK-Sportpistole gab der 2. Ritter Gerhard Blatterspiel ab, gefolgt von Michael Klepzig und Gustav Mineif. Den Luftpistolen-Preis sicherte sich Werner Nickles vor Richard Schmidt und Wolfgang Baumeister. Mit dem Luftgewehr platzierte sich Ramona Nickles vor Otto Helm und Korbinian Ebert. Den ersten Preis mit dem KK-Gewehr gewann Thomas Witt. Ihm folgten Brigitte Kittler und Thomas Nickles auf den Plätzen. Korbinian Ebert erzielte den Jugend-Preis vor seinem Bruder Tizian. Die besten Schützen wurden mit einem Pokal für ihre Leistung vom ersten Schützenmeister Heinz Fenn ausgezeichnet.
Die Feier klang mit einem gemütlichen Beisammensein aus, bei dem der König und seine Ritter gebührend gefeiert wurden.






Klingenberg a.Main übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.