Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sprache Deutsch Deutsch
Impressionen
Q-Navigator

Baurecht


Das Baurecht bestimmt sich durch die Bayerische Bauordnung (BayBO), die Gestaltungssatzung der Stadt Klingenberg und etwaige Bebauungspläne. Existiert für das Grundstück ein amtlicher Bebauungsplan, so ist das Baurecht bezüglich Baugröße, Höhe, Bauart und Gestaltung in diesem in der Regel sehr genau festgelegt. Bebauungspläne sind auf dem Bauamt der Stadt Klingenberg a.Main einsehbar.

Liegt das Grundstück innerhalb eines im Zusammenhang bebauten Ortsteiles und existiert kein Bebauungsplan, so gilt § 34 des Baugesetzbuches. Dieser Paragraph besagt, dass ein Bauvorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile zulässig ist, wenn "es sich nach Art und Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise und der Grundstücksfläche, die überbaut werden soll, in die Eigenart der näheren Umgebung einfügt und die Erschließung gesichert ist. Die Anforderungen an gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse müssen gewahrt bleiben; das Ortsbild darf nicht beeinträchtigt werden".

Da dieser Paragraph einen erheblichen Auslegungsspielraum zulässt (wann ist ein Ortsbild beeinträchtigt?), sollte das Baurecht in diesem Fall mit der Stadt abgeklärt werden.



Klingenberg a.Main
Wilhelmstraße 12 | 63911 Klingenberg a.Main | Tel.: 09372 1330 | stadt@klingenberg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung