Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sprache Deutsch Deutsch
Impressionen
Q-Navigator
Startseite » Stadtportrait & Lage » Greifvogelstation » Erste Hilfe am Vogel 

Erste Hilfe für verletzte Greifvögel


Sie haben einen verletzten Greifvogel gefunden

Bitte bringen Sie die verletzten Vögel möglichst schnell in die Pflegestation. Bei frühzeitiger Behandlung besteht eine große Überlebenschance, melden Sie die Vögel unbedingt telefonisch an - siehe Kontakt.

Transport verletzter Vögel

Vorsicht: Eulen und Greifvögel haben spitze Krallen und scharfe Schnäbel und wissen diese zu gebrauchen.

- Geben Sie den Vögeln etwas in die Krallen!
- Tragen Sie Handschuhe, ggfs. Schutzbrille!
- Packen Sie den Vogel in einen Karton und dunkeln Sie diesen mit einem Tuch ab.
- Achten Sie darauf, dass Sie keine Federn beschädigen!
- Füttern Sie die Vögel nicht, Greifvögel sind Nahrungsspezialisten und falsches Futter kann ihnen schaden!





Klingenberg a.Main
Wilhelmstraße 12 | 63911 Klingenberg a.Main | Tel.: 09372 1330 | stadt@klingenberg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung