Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sprache Deutsch Deutsch
Impressionen
Q-Navigator
Startseite » Leben in Klingenberg » Städt. Kindertageseinrichtung 

Städt. Kindertageseinrichtung


Kita TabalugaKinderkrippe Wikalino

Ausweitung der Notbetreuung ab dem 25.05.2020.

Die Betretungsverbote für Kindertageseinrichtungen werden bis einschließlich 14.06.2020 grundsätzlich verlängert.

Die Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen wird neben den bestehenden Kriterien
Kinder, deren Eltern eine Anspruch auf Hilfen zur Erzieung nach §§ 27 ff.SGB VII haben
Kinder mit Behinderung oder von wesentlicher Behinderung bedroht sind
Kinder, wenn ein Erziehungsberechtigter in der kritischen Infrastruktur tätig ist
Kinder von Erziehungsberechtigten als Vor- oder Abschlussschüler/in
Kinder von erwerbstätigen Alleinerziehenden

auf folgende Gruppen ausgeweitet:

Vorschulkinder
Geschwisterkinder der Vorschulkinder


Der Bedarf einer Notbetreuung kann telefonisch unter (09372) 9481040 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr bzw. per E-Mail an kiga@klingenberg.de angemeldet werden. 

Bitte benutzen Sie rechts die Vorlagen zur Anmeldung.


Liebe Eltern,

herzlich willkommen auf unserer Internetseite.
Auf dieser Plattform möchten wir Sie umfassend über unsere Einrichtung informieren. Der Träger der Einrichtung ist die Stadt Klingenberg a.Main.

Wir bieten in der Kinderkrippe "Wikalino" 24 Plätze für Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Übertritt in den Kindergarten. Unsere Krippe befindet sich in einer Außenstelle in der Alexander-Wiegand-Straße, gegenüber der Fa. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG.
Im Kindergarten "Tabaluga", Gänserain 7, verfügen wir über 100 Plätze für Kinder im Alter von 2,5 Jahren bis zum Schuleintritt.

Unser Ziel ist es, in unseren Einrichtungen eine vertrauensvolle Atmosphäre für Kinder und Eltern zu schaffen. Dazu treten wir ihnen mit Offenheit, Fairness und Akzeptanz gegenüber.
Die Eltern sind für uns wichtige Partner in der Erziehung, denen wir mit Respekt und Anerkennung begegnen. Nur auf dieser Basis kann die kindbezogene, pädagogisch gut fundierte Erziehungsarbeit gelingen.

Das Kind soll sich bei uns geborgen fühlen. Aus dieser Geborgenheit heraus kann sich das Kind öffnen, um unsere Bildungsangebote und Wertvermittlung aufzunehmen.
Wir arbeiten bewusst in festen Gruppen, um es dem Kind zu erleichtern seinen Platz in einer Gruppe zu finden. Wir begleiten diesen Findungsprozess durch Aufstellen und Einhalten von Regeln und Grenzen, sowie Unterstützung bei entwicklungsgemäßen Konfliktlösungen.
Neben dem sozialen Miteinander ist es uns wichtig, den Kindern den Zugang zur Schule zu erleichtern und sie in ihrer Selbständigkeit und Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.






Klingenberg a.Main
Wilhelmstraße 12 | 63911 Klingenberg a.Main | Tel.: 09372 1330 | stadt@klingenberg.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung