Abschluss Kooperationsvertrag

Mitteilung vom 5.11.2019


Zur Unterstützung der technischen Betriebsführung der Wasserversorgung der Gemeinde Röllbach wurde zwischen dem Kommunalunternehmen Stadtwerke Klingenberg (AöR) und der Gemeinde Röllbach eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen.

Sichtlich erfreut über die künftige Zusammenarbeit zeigten sich Herr Bürgermeister Rudi Schreck (vorne rechts), Herr Martin Müller, kom. Vorstand KU (vorne links), und Bürgermeister Ralf Reichwein (Mitte).




Die Jugend der Welt in Klingenberg

Mitteilung vom 26.9.2019


Für drei Wochen vom 06.08.-27.08.2019 hatte die Stadt Klingenberg a.Main Besuch von 14 engagierten Jugendlichen unterschiedlicher Nationalitäten, die den Bauhof ca. 30 Stunden pro Woche unterstützt haben. Sie haben zum Beispiel dabei geholfen, die Brücken in der Schlucht zu reparieren und Wanderwege frei zu schneiden. Doch auch neben ihrer Arbeit im Bauhof, hatten die "Workcampler", so werden die Teilnehmer des Workcamps genannt, natürlich auch genügend Freizeit, um die Umgebung zu erkunden. Sie besuchten Veranstaltungen wie Rock im Bad in Mönchberg, die Michaelismesse in Miltenberg und Stadtführungen durch Würzburg, Miltenberg und Aschaffenburg. Auch in Klingenberg gab es einige Freizeitaktivitäten die sich die jungen Leute nicht entgehen ließen. Sie nahmen am Klingenberger Winzerfest, sowie am Röllfelder Oldtimertreffen teil und besuchten das Trennfurter Freibad. Die Betreuerin der Workcamp Gruppe erzählte, dass durch die gemeinsame Arbeit und die gemeinsamen Aktivitäten neue Freundschaften entstanden sind. Wir bedanken uns bei allen für die Unterstützung des Workcamps. Besonderen Dank an Jacqueline Lehner, Dominik Ludwig, Michael Mendel, Gerd Blatterspiel und an das Team von Oskar's Waldhütte, sowie an die helfenden Hände vom Bauhof. Danke an die Jugendlichen für die geleistete Arbeit. Ralf Reichwein, 1. Bürgermeister





Klingenberg a.Main übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.